Slide backgroundTiefbrunnen & Wasserbehälter der Wassergenossenschaft Straßwalchen
Slide backgroundTiefbrunnen & Wasserbehälter der Wassergenossenschaft Straßwalchen
Slide backgroundVorstand der Wassergenossenschaft Straßwalchen

Zur Speicherung des Trinkwassers, welches vom 1997 erbauten Tiefbrunnen Rattensam, wurden 1979 zwei Hochbehälter mit einem Fassungsvermögen von jeweils 100 m³ errichtet. Von dort wird das Versorgungsgebiet Hauptzone Süd versorgt. Die Hauptzone Süd erstreckt sich über das gesamte Gebiet südlich des Hainbaches bis nach Irrsdorf und zum Gewerbegebiet westlich der Westbahn bis zur Firma Mosburger. 1996 wurde eine Vergrößerung des Speichervermögens durch den Anschluss des Baulandsicherungsmodells Am Hainbach nötig. Es wurde ein weiterer Behälter mit einem Fassungsvermögen von 200 m³ erbaut. Mit dem Speichervolumen von 400 m³ Trinkwasser kann dieser Versorgungsbereich für längere Zeit ohne Zulieferung aus den beiden Tiefbrunen versorgt werden. Dies ist wichtig für eine einwandfreie und ungehinderte Versorung der Abnehmer mit Trinkwasser.

Wassergenossenschaft Straßwalchen | Obmann Reinhard Lösch | Roiderstraße 16 | 5204 Straßwalchen | Tel. 0664/5325535 | Kontakt & Impressum | Datenschutzerklärung